In diesem Tutorial zeigen wir Dir, wie Du mit Atipso ein Voting für Deine Website- oder Facebook-Seite erstellst.

1. Projekt erstellen

Unter "Projekte" fügst Du ein neues Projekt mit Hilfe des "+"-Symbols hinzu, mit Deinem individuellen Projektnamen.

Danach klicke auf "Erstellen".



2. Ein Voting zum Projekt hinzufügen

Im "Content-Manager" klickst Du nun auf "ein Voting hinzufügen" um eine Voting-App anzulegen.



3. Voting erstellen mit Hilfe des Step-by-Step Editors

Atipso führt Dich nun durch einen Step-by-Step Editor, um Dein Voting zu erstellen.



1: Gib Deinem Voting einen Titel.

2: Gib den Betreibernamen Deines Votings an.

3: Bestimme den Teilnahmeschluss Deines Votings.

4: Du kannst auswählen, ob Deine Besucher nach dem Teilnahmeschluss auf eine andere Seite umgeleitet werden sollen oder nicht.

5: Ebenso, kannst Du die Sprache festlegen, die eingestellt werden soll, falls keine Sprache erkannt werden kann.

6: Lege die Anzahl Deiner Gewinner fest.

7: Wähle aus, ob eine automatische Gewinnverständigung an Deinen Gewinner gesendet werden soll.

8: Weiters kannst Du auch eine Sprache erzwingen.

Du kannst außerdem wählen, ob es sich um ein Gewinnspiel handelt - bei dem sich die Teilnehmer registrieren müssen (9) 

oder ob es sich um ein Einreich-Spiel handelt (10) - bei dem sich die Teilnehmer ebenso registrieren aber auch eigene Inhalte einreichen.

In dieser Demo verwenden wir ein Voting mit Einreichung (10).

3.1. Voting erstellen mit Hilfe des Step-by-Step Editors



1. Auf der zweiten Seite des Step-by-Step Editors kannst Du die Anzahl der Votes pro Teilnehmer beschränken.

2. Du kannst angeben, wieviele Einreichungen pro Seite Deinen Teilnehmern angezeigt werden sollen.

3. Ebenso kannst Du die max. Anzahl von Einreichungen pro Teilnehmer definieren.

4. Du kannst auswählen, welche Länder am Voting teilnehmen dürfen. Zusätzlich sollte der Punkt "Im Registrierungs-Formular nur erlaubte Länder anzeigen" bestätigt werden.

5. Hier kannst Du festlegen, welche Inhalte Deine Teilnehmer einreichen dürfen. Da es sich in der Demo um einen Fotocontest handelt, dürfen nur Bilder eingereicht werden.

6. Weiters kannst du wählen, welche Daten Deine Teilnehmer verpflichtend angeben müssen, um am Voting teilzunehmen. Die E-Mailadresse ist bei jeder Teilnahme verpflichtend anzugeben.

7. Ebenso kannst Du noch zusätzliche Felder angelegen.

8. Außerdem kannst Du auswählen, ob sich Deine Votingteilnehmer für Deinen Newsletter anmelden können.

9. Du kannst festlegen, ob Deine Teilnehmer ein Benutzerkonto für die Einreichung benötigen.

10. Zusätzlich kannst Du auswählen, ob Deine Votingteilnehmer Ihre E-Mailadresse bestätigen müssen.

11: Klicke auf den Weiter-Button.

3.2. Voting erstellen mit Hilfe des Step-by-Step Editors



1: Im nächsten Schritt kannst Du deine Teilnahmebedingungen festlegen. Atipso stellt dir hier ein Muster zur Verfügung, welches Du dir unbedingt durchlesen und bei Bedarf ergänzen solltest.  

2: Als seriöser Gewinnspielveranstalter musst Du immer ein Impressum bzw. Deine Veranstalterdaten bekanntgeben.

3: Klicke auf Weiter.

3.3. Voting erstellen mit Hilfe des Step-by-Step Editors



1: Findet Dein Voting auf Facebook statt, kannst Du automatische Postings aktivieren.

2: Klicke auf den Weiter-Button.

3.4. Voting erstellen mit Hilfe des Step-by-Step Editors



1. Wähle eine Vorlage oder eine leere Seite aus für Dein Voting aus.

2. Klicke auf den Weiter-Button.

4. Im Pagebuilder

Im Atipso-Pagebuilder ist Dank dem Step-by-Step Editor nun schon fast alles erledigt.



1. Klickst Du auf das Votingformular öffnen sich rechts die "Gewinnspiel-Widget-Einstellungen".

Hier kannst Du noch viele weitere Anpassungen vornehmen, falls Du im Step-by-Step Editor etwas vergessen hast oder noch umändern möchtest. Die Punkte sind dieselben, wie zuvor im Step-by-Step Editor.

2: Hier kannst Du Die Teilnahme via Facebook-Login aktivieren oder deaktivieren.

3: Du kannst angeben, ob eine Teilnahme via Anmeldeformular erlaubt ist.

4: Hier kannst Du festlegen, ob bereits ein Benutzerkonto für die Einreichung erforderlich ist.

5: Du kannst auswählen, ob Teilnehmer ihre E-Mailadresse nach der Anmeldung bestätigen müssen oder nicht.

6: Unter diesem Punkt kannst Du deinen Einführungstext nach belieben umgestalten.

7: Teilnehmer müssen immer ihre E-Mailadresse angeben. Ob zusätzlichen Daten für die Teilnahme verpflichtend sind, kannst Du hier festlegen.

8: Hier gibt es noch die Möglichkeit ein zusätzliches Textfeld oder eine Checkbox einzufügen.

9: Wie überall im Pagebuilder kannst Du das Aussehen Deines Widgets komplett verändern und anpassen.

10: Falls Du Dein Voting auf Facebook einbindest, kannst Du bestimmen, ob Du Facebook-Postings zu Deinem Voting erlaubst.

11: Unter "Einreichen und Voten" kannst Du noch viele zusätzliche Anpassungen für Dein Voting vornehmen.

12: Zusätzlich kannst Du Dein Teilnahmeformular natürlich jederzeit mit den Widgets in der Sidebar anpassen und veredeln.

5. Vorschau ansehen

Klicke auf speichern und verlasse den Pagebuilder.

Du befindest dich jetzt wieder in der Projektansicht und kannst über das "View"-Icon Dein fertiges Voting ansehen.  

Dein Votingformular sollte nun ungefähr so aussehen. Natürlich gewinnst Du hiermit noch keinen Schönheitspreis, aber mit dem Pagebuilder kannst Du das Voting später noch jederzeit  nach Lust und Laune verschönern.



1. Unter "Voting" befinden sich derzeit noch keine eingereichten Bilder.

2. Klicke daher auf "etwas einreichen" um am Voting teilzunehmen.

3. Lade ein Bild von, in unserem Fall, Deinem schönsten Landschaftsbild hoch. JPEG, PNG und GIF-Dateien sind hier erlaubt.

4. Um dich zu registrieren gib Deine Daten ein und ein Passwort.

5. Akzeptiere die Teilnahmebedingungen.

6. Klicke zum Abschluss auf den "Registrieren und Beitrag einreichen"-Button.

7. Dein Beitrag wurde nun eingereicht und Du kannst für ihn voten.

Done!

Ich hoffe, Dir hat die Schritt-für-Schritt Anleitung zur Erstellung eines Gewinnspielformulars in Atipso gefallen.

Viel Spaß noch mit Atipso!

Marina