In diesem Tutorial zeigen wir Dir, wie Du superschnell Deinen eigenen Style für ein Projekt definierst.

1. Styleset definieren

Du befindest Dich in einem Deiner Projekte. Mit Klick auf "Style" kannst Du nun den Style Deines Projektes festlegen.



1. Klicke auf den Reiter "Style". Hier hast Du die Möglichkeit Stylesets für Dein Projekt anzulegen. Diese kannst Du vorab oder später im Pagebuilder auswählen.

2. Klicke auf "Allgemein". Du siehst nun im gelben Rahmen eine aktuelle Vorschau Deines Styles und kannst diesen mit Hilfe von Atipso verändern.

Du kannst die verwendeten Schriftarten, die Schriftgröße, die Zeilenhöhe, die Schriftfarbe, sowie eine kursive oder fette Schriftart definieren.

3. Klickst Du auf Speichern wird Dein aktueller Style abgespeichert.

Ebenso kannst Du den Style für Spalten, Überschriften, Links, Bilder, uvm. nach eigenen Wünschen gestalten.

2. Styleset umbenennen



1. Klickst Du auf das "Stift"-Icon öffnet sich das Pop-Up "Styleset umbenennen".

2. Hier kannst Du den Namen Deines Stylesets beliebig verändern.

3. Klicke auf "Ändern" und das Styleset trägt nun Deinen gewünschten Namen.

3. Styleset klonen



1. Mit Klick auf das "Klon"-Icon kannst Du ein Styleset duplizieren.

2. Es öffnet sich ein Pop-Up namens "Styleset klonen". Hier kannst Du einen Namen für Dein dupliziertes Styleset festlegen.

3. Mit Klick auf Klonen wird das gewünschte Styleset dupliziert.

4. Du hast nun zwei Stylsets zur Auswahl "Default" und "Default2".

4. Styleset löschen



1. Möchtest Du ein Stylset löschen, klicke auf das "x"-Symbol.

2. Es öffnet sich ein Pop-Up "Stylset löschen". Mit Klick auf den Löschen-Button kannst Du das ausgewählte Styleset löschen.

5. Neues Styleset anlegen



1. Klicke auf das "+"-Symbol, um ein neues Styleset hinzuzufügen.

2. Es öffnet sich ein Pop-Up "Styleset hinzufügen". Du kannst nun einen Namen für Dein neues Styleset vergeben.

3. Klicke auf den "Erstellen"-Button und Du kannst Dein neues Styleset individuell nach Deinen Wünschen gestalten.

6. Schriftarten verwalten

Zusätzlich kannst Du in Atipso noch Deine persönlichen Schriftarten verwalten.

Klicke auf das "+"-Symbol um eine Schriftart aus einer Datei zu wählen oder eine Google Fonts Schriftart zu verwenden.



6.1. Schriftarten verwalten - aus Datei



1. Wähle "Datei", wenn Du eine Schriftart von Deinem Rechner hochladen möchtest.

2. Es öffnet sich ein Pop-Up namens "Schriftart bearbeiten". Hier kannst Du einen Namen für die Schriftart vergeben.

3. Wähle eine .ttf- oder eine .otf-Datei aus und lade diese hoch.

4. Klicke auf "Speichern" und die Schriftart ist nun verfügbar.

6.2. Schriftarten verwalten - Google Fonts



1. Wähle "Google Fonts" wenn Du eine Google Fonts Schriftart verwenden möchtest.

2. Es öffnet sich ein Pop-Up. Du kannst hier nach allen Google Fonts Schriftarten suchen. Klicke einfach auf Deine präferierte Schriftart und diese wird dann sofort übernommen.

Derzeit gibt es über 700 verschiedene Google Fonts Schriftarten. Stöber doch mal unter: https://www.google.com/fonts

3. Alle hochgeladenen Dateien oder ausgewählten Google Fonts Schriftarten werden Dir nun unter "Schriftarten verwalten" angezeigt.

4. Jederzeit kannst Du deine ausgewählten Schriftarten auch wieder löschen.

Done!

Toll! Du kannst nun jederzeit den Style Deines Projektes individuell verändern.

Wir hoffen Du hattest Spaß am Tutorial!

Marina